Am 14. März gibt es beid er Katholischen Familienbildungsstätte Trier einen kostenlosen Online-Elternabend zu diesem Thema. Tipps für sofort bekommen Sie hier.

Mit Kindern über Krieg reden?!


Im Moment sehen wir uns einer Situation ausgesetzt, auf die wir uns nicht vorbereiten konnten, die niemand erwartet hat und die uns zurecht mit Fragen, Sorgen und Alltagsherausforderungen konfrontiert. Dass Sie sich vielleicht manchmal hilflos oder überfordert fühlen, sich Gedanken um die Zukunft machen und sich selbst einigem Druck aussetzen, […]

Gesund und stark bleiben



Entscheiden Sie selbst, welche Nachrichten Sie hören und sehen! Es ist schon eine herausfordernde Zeit, in der wir uns befinden. Da fällt es oft nicht leicht, zuversichtlich zu bleiben. Vielleicht fällt es uns sogar schwer, unseren Kindern Positives zu vermitteln. Damit es soweit nicht kommt, oder sich das schnell wieder […]

Die gute Nachricht


Was kann man Kriegsbildern und Kriegsgedanken entgegensetzen?Gedanken an Frieden! Helfen Sie Ihren Kindern, sich mit dem Frieden zu beschäftigen, um die anderen Nachrichten und Bilder zu überlagern. Suchen Sie Geschichten über Hilfsbereitschaft, Solidarität und die Kraft des Wünschens, um Ihren Kindern etwas gegen ihre Ohnmachtsgefühle an die Hand zu geben. […]

Frieden malen


Hier findet Ihr die Anleitung für die Herstellung eines Geschicklichkeitsspiels! Schickt uns gerne Bilder von euren Spielen, wir freuen uns darauf und sind gespannt auf eure Kreativität!

Geschicklichkeitsspiel



Die Römer hatten viele spannende Spiele – welche kennt ihr schon? Habt ihr schonmal welche gespielt oder gebastelt? Wir haben uns heute für das Delta-Spiel entschieden. Es ist schnell aufge“baut“ und kann auch einfach liegen gelassen werden. Ihr klebt so, wie ihr es auf dem Bild seht, mit Malerkrepp ein […]

Das römische Delta-Spiel


Stellt ca. 9 Kegel (mit Wasser gefüllte Plastik-Flaschen) in einem Feld von etwa 5 x 10 Metern auf.Dann legt sich einer auf das Skateboard (natürlich mit Helm) und wird angeschoben. Die umgefallenen „Kegel“ werden gezählt und wer am Ende am meisten Punkte hat, hat gewonnen!Das Spiel kann auch in einem […]

Skateboard-Kegeln


Warum nicht einmal eine Apfelprobe statt Weinprobe für die ganze Familie? Besorgt euch verschiedene Apfelsorten, dazu noch Apfelchips, Saft und Muß und ladet die Familie zum gedeckten Apfeltisch ein. Am besten kauft ihr pro Sorte 2 Äpfel – einen zum schneiden, und einen als Ansichtsexemplar. Nun darf verkostet werden. Was […]

Auf Geschmacksreise



Bei diesem sonnigen Wetter, wäre es doch schön ein Spiel mit Wasser zu spielen! Schwammwerfen ist ähnlich wie Dosenwerfen, nur das man statt einem Ball zum Werfen, einen nassen Schwamm nimmt. In einiges Metern Entfernung werden Dosen oder Flaschen aufgestellt. An der Wurflinie wird einer Eimer mit Wasser und Schwämmen […]

Schwammwerfen


Ihr müsst zu zweit sein. Ihr malt immer abwechselnd in die Felder: einer malt Kreise der andere Kreuze. Ziel ist es, eine Dreierreihe zu bekommen. Wer von euch schafft es?

Tic Tac Toe


Geeignet ab 2 Jahren mit Hilfe eines Erwachsenen/älteren Geschwisterkindes. Man benötigt: Farben aus der Tube (Acryl, Aquarell…), Murmeln, eine Aufbewahrungsdose, Papier Zuerst legt ihr ein Blatt Papier in eine passende Brotdose und kleckst nun nach Lust und Laune verschiedene Farben auf das Papier. Zuletzt werden einige Murmeln in die Dose […]

Kunterbunte Kullerbox



Besinnen Sie sich als Familie mal wieder ganz bewusst Ihrer Stärken! Gehen Sie in die Natur und suchen Sie gemeinsam einen schönen, gut beschreibbaren Stein aus. Dann überlegen Sie gemeinsam, welche Stärken Ihre Familie hat – jedes Mitglied einzeln und Sie alle gemeinsam. Diese Stärken schreiben Sie mit einem wasserfesten […]

Stärkesteine


Ihr benötigt: etwas Pappe Eine Schere und ein Cuttermesser Papier und Stifte Kleber eine Tasse oder ähnliches als Vorlage eine 5 Cent-Münze und/oder ein Streichholz Mit einer Tasse malt ihr eine runde Vorlage auf das Stück Pappe. Diese schneidet ihr dann aus. Nun benutzt ihr den ausgeschnittenen Kreisel als Vorlage […]

Kreisel selber machen


Alle Spieler setzen sich in einem Kreis auf und  der erste fängt an, dass Wollknäuel abzuwickeln: er nimmt das Ende des Wollknäuels und wickelt daraus ein neues – dabei beginnt er, eine Geschichte zu erzählen. Irgendwann gibt er das Knäuel weiter, und der nächste erzählt und wickelt – bis er […]

Geschichts-Knäuel



Manchmal wissen Kinder (und Erwachsene 😉 ) nicht so recht, wohin mit ihrem Stress. Dann werden Zähne geknirscht oder die Frustrationstoleranz sinkt noch einmal deutlich ab. Vielleicht kann solch ein Anti-Stress-Ball helfen? Durch das Kneten, Quetschen und Werfen kann überschüssige Energie und auch Wut abgebaut und Kindern und Erwachsenen dabei […]

Anti-Stress-Ball


Für dieses Geschicklichkeitsspiel benötigt ihr: Eine Toilettenpapierrolle Nadel und Faden idealerweise Ponpons aus Filz – ich habe einen Flummi genommen, da ich nichts anderes hatte evtl Tesafilm ggfs (Acrly-) Farbe Um das Spiel etwas schöner zu gestalten, könnt ihr es zuerst bemalen/ mit Stickern verzieren etc. Nun könnt ihr mit […]

Einlochen mit Toilettenpapierrollen


Um solch ein spannendes Ratespiel/Puzzle zu erstellen, benötigen Sie: Salzteig/Modelliermasse/Knete verschiedene Figuren (z.B. Dinos, Bauernhoftiere, Playmobil-Männchen….) oder Alltagsgegenstände ggfs etwas (Acryl-) Farbe Nun werden die Figuren in den Teig/die Modelliermasse/die Knete gedrückt und entweder aushärten gelassen oder direkt bespielt. Variante Aushärten: Hier haben wir zwei verschiedene Ideen: Zunächst wird die […]

Abdruck-Puzzle – oder Puzzle-Abdruck?



Der Spielleiter sucht sich ein paar Gegenstände aus dem Alltag und legt sie auf ein Papier, nun zieht der die Umrandungen auf dem Papier nach und legt die Gegenstände zurück dorthin, wo sie waren. Nun müssen die Mitspieler diese Gegenstände finden und in die passende Form legen. Viel Spaß beim […]

Sachensucher


Kennt ihr das auch? Ich lese unglaublich gerne, aber manchmal muss ich ein Buch aus der Hand legen, weil etwas anderes zu tun ist (oder ich schlafen muss 😉 ). Das fällt mir oft unglaublich schwer. Und wenn ich drüber nachdenke, habe ich auch kein einziges Lesezeichen. Mit diesem süßen […]

Bucheckenmonster


Schnappt euch einen Stein, der sich gut balancieren lässt. Markiert eine Wegstrecke und dann geht’s los: Balanciert den Stein auf einer Hand und lauft so schnell ins Ziel, wie ihr könnt. Zu einfach: dann legt den Stein auf den Ellenbogen, das Knie, den Fuß, den Kopf, die Nase…. Viel Freude […]

Ein-Stein



Sammelt unterschiedlichste Steine unterwegs. Und wenn ihr genug „Material“ habt, legt damit ein schönes Bild. Es kann auch ein Muster sein oder einfach ein Kunstwerk, ohne erkennbares Bild, das einfach besonders aussieht. Erfreut euch daran und lasst es für die Menschen, die nach euch vorbei kommen, liegen. Eine andere Form […]

Steinbilder


Socken ausziehen, bequem hinsetzen und los gehts: Jeder Spieler bekommt reihum die Augen verbunden und muss dann mit seinen Füßen einen Gegenstand ertasten und erraten, was das wohl ist. Wer die meisten Gegenstände erraten hat, hat gewonnen!

Taste mal mit deinem Fuß


Die Kinder können wieder einen Beitrag zum Verschönern der Wohnung leisten, indem sie wunderschöne und kunstvolle Motive an die Fenster bringen. Nachbarskinder können sich vielleicht sogar kleine Bildergeschichten gemeinsam ausdenken, indem sie die zueinander gewandten Fenster bemalen. Oder sie hinterlassen einfach liebe Grüße und ein Lächeln bei allen Menschen, die […]

Fenster-Bilder und -Botschaften



Beiden Spielern werden die Augen verbunden, nun bekommt einer einen Löffel mit Yoghurt in die Hand und dieser muss versuchen  den anderen damit zu Füttern. Jeder Spieler hat einen Löffel voll als Versuch und wenn der Löffel nicht dort endet wo er soll, hat der Spieler diese Runde verloren und der andere […]

Raubtierfütterung


Nun müssen die Spieler kreativ sein und ein Bild male, aber nicht mit ihren Händen, sondern mit ihren Füßen. Hierbei kann ein Stift zwischen die Zehen geklemmt werden oder die Spieler malen ihre Füße mit den Wasserfarben an und versuchen mit Fußabdrücken ein Bild zu machen. Gewonnen hat nicht der schnellste, […]

Fußmalerei


Ihr müsst die Steine waschen und gut trocknen lassen. Und nun könnt ihr die Steine bemalen. Ich hatte Fingerfarbe zu Hause, das geht ganz gut, aber ich denke, mit Acrylfarbe geht es besser. Es hilft auch, die Steine zunächst weiß zu grundieren, dann strahlen die Farben mehr. Ihr könnt euch […]

Erzählsteine



Stellt euch auf eine Decke. Nun müsst ihr diese Decke wenden – also das Obere nach unten drehen, ohne dass ihr mit einem Fuß neben die Decke tretet. Ihr könnt das Spiel in zwei Varianten spielen: 1. Variante: jeder Spieler hat eine eigene Decke. 2. Variante: alle stehen auf einer […]

Decke wenden


Jeder Buchstabe des Alphabets hat eine eigene Form. Woran erinnert euch diese Form? Malt das passende Bild daneben. Schafft ihr es, zu jedem Buchstaben des Alphabets ein passendes Bild zu malen? Lasst das Blatt doch ein paar Tage offen liegen – bestimmt fallen euch mit der Zeit immer mehr passende […]

Buchstaben zeichnen


Ein Spieler muss dem anderen Fragen stellen, dieser darf die Fragen allerdings nicht mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten. Sobald er einer dieser „Tabu“-Wörter sagt, ist der andere dran.Um es etwas spannender zu machen, kann man pro Spieler eine Zahl an Fragen festlegen die man sich gegenseitig stellen darf. Jede fehlerfrei […]

Ja und Nein sind tabu



Vor einiger Zeit haben wir hier eine Spielanregung beschrieben, bei der kleine Kinder Kartons, Wäschekörbe etc. ein- und ausräumen. Hier kommt nun die Profi-Variante: Über einen Wäschekorb werden mit einer dicken Wolle Fäden kreuz und quer gespannt. Ich habe einen langen Faden genommen, da unser Wäschekorb perfekt dafür geeignet ist […]

Ausräumen für Profis


An einem verregneten Sonntag-Mittag habe ich gemeinsam mit meiner 2-jährigen diesen ungiftigen „Zaubersand“ ausprobiert. Ich hatte alle Zutaten im Haus und das ganze hat max. 20Min gedauert. Wir haben benötigt: -480g Mehl – 120ml Öl– bei buntem Sand: Lebensmittelfarbe Wir hatten nur Maismehl im Haus, daher haben wir relativ viel […]

Zaubersand (Kleinkind-Ess-Sicher)


Ein einfaches aber schönes Puzzle für Kinder kann mensch erstellen, indem Spielzeuge und andere Alltagsgegenstände auf einem Stück Pappe (auf Bastelkarton oder bemalter Pappe sieht es bestimmt noch schöner aus!) zunächst mit einem Bleistift umrandet werden. Diese Umrandung wird dann mit Edding übermalt, um besser gesehen zu werden. Und nun […]

Puzzle aus Alltagsgegenständen



Es wird benötigt: durchsichtig trocknender Bastelkleber Lebensmittelfarben (rot/blau/gelb) 3 Plastikdeckel von Joghurt/Frischkäsepackungen In die sauberen Plastikdeckel wird der Bastelkleber gegeben. Nun wird jeweils eine Lebensmittelfarbe hinzu gegeben. Nach dem Trocknen (1-2 Tage) können die Scheiben aus den Deckeln gelöst werden. Aufgrund der Stabilität habe ich sie jedoch in den Plastikdeckeln […]

Farbenmischen zum Anfassen


Ein spannendes Murmelspiel, das man wunderbar alleine aber auch mit mehreren spielen kann, mit Bauanleitung: findet ihr hier.

Arkaden


Material: Lineal (30 cm), Tisch, Zeitung, eine Hand So geht’s:als erstes legst du das Lineal so auf den Tisch, dass etwa die Hälfte auf dem Tisch liegt und die andere Hälfte frei liegt. Danach schlägst du auf das Lineal – was passiert? Es fällt auf den Boden. Jetzt probierst du […]

Luft hat Kraft



Für den Bändertanz braucht ihr Musik und am besten schönes Wetter. Dann macht es uns am meisten Spaß. Nehmt einen langen Pinsel oder einen festen Stock und bindet ein Band daran. Für das Band könnt ihr etwas Krepppapier in Streifen schneiden und um das eine Ende eures Stabes wickeln. Oder […]

Bändertanz


Material: Luftballons, Leere Flasche, Strohhalm So geht’s:Als erstes pustet ihr den Luftballon ganz normal auf, das klappt noch ganz gut. Jetzt steckt ihr den Luftballon in den leeren Flaschenhals, mit dem Mundstück nach oben und versucht nochmal ihn aufzupusten – klappt nicht? Genau! Erklärung:In der Flasche ist nämlich schon Luft. […]

Luftballon in der Flasche


Beim nächsten Händewaschen, nach dem Einseifen nicht einfach die Seife wieder abwaschen – nein, einfach mit den Fingern einen Kreis bilden, durchpusten – fertig ist die handgemachte Seifenblase. Ihr könnt sie sogar auf eurer Hand balancieren! Probiert es aus, es klappt wirklich! Und wenn nicht, probiert eine andere Seife aus, […]

Seifenblasen handgemacht



Auf jeder Wiese blühen im Moment Löwenzahnblüten. Wisst ihr, dass sich die Stiele kringeln, wenn man sie einschneidet und ins Wasser legt? Probiert’s mal aus: pflückt ein paar Löwenzahnblüten unten am Stiel ab. Zu Hause schneidet ihr die Stiele mit einer Schere von unten nach oben ein – halbiert die […]

Löwenzahnkringel


Dieses Spiel kann man schon zu zweit spielen. Blickt um euch und pickt euch EINE Sache aus eurer Umgebung raus, die euer Mitspieler raten soll. Welche Farbe hat sie? Ist sie rot, sagt ihr „Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist rot“ Nun darf euer Mitspieler so […]

Ich sehe was, was du nicht siehst…


Dies ist eine Abwandlung des Spieleklassikers „Mensch Ärgere dich nicht“ – angepasst an die aktuelle Situation. Zwei Regeln sind anders, als im Original: 1. Wer alle 4 Männchen gleichzeitig auf dem Feld hat, also „aus dem Haus“, hat verloren.2. Es dürfen nie zwei Männchen unterschiedlicher Farben mit weniger als zwei […]

Corona Ärgert Dich Nicht



Alter: ab 4 Jahren Spielerzahl: ab 3 Material: – Alle Kinder sitzen oder stehen im Kreis. Ein Kind spielt den Kater und schleicht von der Kreismitte aus von einem Kind zum anderen. Mit „Miau“-Lauten und grimassenhaft verzogenem Gesicht versucht es sein Gegenüber zum Lachen zu bringen. Das Kind, vor dem […]

Armer Kater


Bastelt euch ein Boot aus Papier. (Anleitungen gibt es hierfür überall imInternet), dann nehmt ihr einen Zahnstocher oder eine Büroklammer (diesemüsstet ihr dann aber gerade biegen) und einen kleineren Zettel der alsSegel dienen soll.Die Bote und Segel könnt ihr noch anmalen wenn ihr wollt und fertig sindeure Papierboote!Und jetzt zum […]

Papierboot-Rennen


Schneidet für jeden Mitspieler zwei Papp“Steine“ aus, die etwas größer sind, als euer Fuß. Dann braucht ihr eine Startlinie und eine Ziellinie. Dazwischen liegt der große Fluss. Nun muss jeder versuchen, seine zwei Steine so zu benutzen, dass er mit ihnen über den Fluss wandert. Immer den hinteren Stein wieder […]

Von Stein zu Stein